WET: Das nasseste Festival des Sommers am 29. Juli

Alex Kappen

Am letzten Samstag im Monat steigt im Freibad Gärtringen wieder das sehr beliebte Event. Am Start: bekannte Electro-DJs aus dem ganzen Land.

Von Alexander Kappen

Gärtringen. Im Freibad Gärtringen (bei Böblingen) steigt Ende Juli wieder das bekannte Festival „WET“. Einheizen wird die Sonne und bekannte House-DJs wie Chris Liebig, Dubfire, Ellen Allien und viele mehr. Gegrilltes und Hochprozentige werden wieder verkauft und natürlich ist wieder eine Menge nackte Haut zu sehen – schließlich befindet man sich im Freibad. Empfohlen wird sich rechtzeitig Tickets im Vorverkauf zu sichern – denn das WET ist mit das beliebteste Festival im Stuttgarter Festivalkalender.
Los geht es um 11 Uhr, gefeiert wird bis 24 Uhr.

Anfahrt – mit dem Auto: Gärtringen liegt direkt an der Autobahn 81 und ist aus allen Richtungen mit dem Auto super erreichbar. Auch das Autobahnkreuz der A81 und der A8 ist nur wenige Kilometer entfernt und bringt die Besucher aus allen Regionen Süddeutschlands bequem zur Location. In weniger als 100 Kilometern kommt man zum Beispiel von Karlsruhe, Heilbronn und Tuttlingen zum Freibad Gärtringen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Der Bahnhof in Gärtringen gehört zum Netz des VVS Stuttgart und ist dadurch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ganz einfach zu erreichen. Vom Hauptbahnhof Stuttgart aus kommt man in einer halben Stunde direkt nach Gärtringen, von Tübingen aus dauert die Fahrt mit ein Mal umsteigen auch eine halbe Stunde und aus der Schwarzwaldregion bringen einen die öffentlichen Verkehrsmitteln in knapp einer Stunde nach Gärtringen.


Anzeige


1 Kommentar

  1. stephie

    Oh wie geil! Vorfreude

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.