Unfall in Grafenau: Vorfahrt missachtet

Ein Leichtverletzter und Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße 1064 ereignete. Eine 49-Jährige war gegen 15:40 Uhr in einem VW auf der B 464 unterwegs und bog nach links auf die Kreisstraße ab.

Vermutlich beachtete sie nicht die Vorfahrt des von rechts kommenden Mercedes, an dessen Steuer ein 54-Jähriger saß. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der 29 Jahre alte Beifahrer im Mercedes wurde leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (pol/pp)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.