Familiensonntag Jugendfarm Freiberg-Rot: Spaß trotz Wolken

Ein Kinderparadies wie es im Buche steht: Ponyreiten, Streichelzoo, Stockbrot und gemeinsames Handwerken. Rund 200 begeisterte Besucher kamen gestern wieder beim monatlichen Treffen auf der Jugendfarm-Anlage mitten in der Natur zusammen.

Von Alexander Kappen

Stuttgart-Freiberg. Es sah immer stark nach Regen aus am gestrigen Sonntag, einem weiteren Familiensonntag der Jugendfarm Freiberg-Rot. Stuttgarts größte Jugendfarm lud wieder Freund, Helfer und Eltern zum monatlichen Feiern ein. 150 Besucher schauten bei stark bewölktem Himmel von 14 bis 18 Uhr auf der Anlage am Eschbachwald vorbei. Die Kleinen kamen beim Streichelzoo im Hasenstall, beim Ställe ausmisten, Eselstriegeln, Ponyreiten, Stockbrot am Lagerfeuer. Die Großen entspannten sich von der Erziehungsarbeit bei Waffeln, Kaffee und Kuchen und heißen Würstchen.

Auch die Rutsche wurde wieder – entweder alleine oder an der Hand eines Erziehungsberechtigten – in Anspruch genommen.
„Den Kindern tut der Kontakt mit Tieren und Natur sehr gut, denn viele kennen das leider nur noch aus dem Fernseher und Smartphone“, sagte Eva Herbert, die Leiterin der Freiberger Jugendfarm. Mit der Besucherzahl zeigte sie sich sehr zufrieden. „Unsere Anlage wird super angenommen“, sagte sie und schaute überall nach dem Rechten.

Nachmittags ging es dann mit dem fleißigen Mithelfen der Kinder weiter: Das Ställe ausmisten stand an. Den Kleinen machte das Helfen bei ihren geliebten Ponys und Eseln viel Spaß. Danach striegelte man die Vierbeiner und beim anschließenden Reiten auf den genannten Tieren bildeten sich wieder lange Schlangen. Beim Stockbrot-Grillen trat dann die Gemeinschaft in den Vordergrund. Jeweils eine kleine Gruppe von 7-8 Kindern versammelte sich am lodernden Feuer und hielt voller Begeisterung sein „eigenes“ Brot am Stock über die rote Glut und die kleinen Flammen.

Insgesamt war es wieder ein gelungener Familiensonntag mit großer Beteiligung, die zeigt, dass die Farm gut angenommen wird und hier gute Arbeit mit den Kindern geleistet wird. Der nächste Familiensonntag folgt am 14. Mai wieder von 14 bis 18 Uhr.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.