Backnang: Schlägerei im Asylbewerberwohnheim

Im Asylbewerberwohnheim in der Walksteige kam es am Dienstagabend gegen 21 Uhr zu Streitigkeiten zwischen zwei Bewohnern. Hintergrund der zunächst verbalen Auseinandersetzung waren wohl Unstimmigkeiten zur Badezimmernutzung.

Im Verlauf sollen die beiden -es handelte sich um einen 19-jährigen Syrer und einen 18 Jahre jungen Mann aus Guinea -mit Fäusten aufeinander eingeschlagen haben.

Beiden wurden dabei leicht verletzt, wollten jedoch bei der alarmierten Polizei keine Anzeige erstatten. Eine Polizeistreife konnte am Abend die Situation zumindest so weit ins Lot bringen, dass keine weiteren Eskalationen folgten. Beide müssen trotzdem mit einer Strafanzeige rechnen. Die Ermittlungen hierzu dauern an. (pol/tm)



Unterstützen Sie Stuttgart Journal:

Jetzt bei Amazon einkaufen, oder...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.