„A City for Her“ – Frauen unter sich

Weibliche Netzwerke aufbauen und dabei Großstädte kennenlernen – und das alles organisiert. Das ist in Kürze nun auch in Stuttgart möglich. Die Weltstädte London und Paris haben nun auch die Schwabenmetropole in ihre Reihen aufgenommen…

Von Alexander Kappen

Stuttgart-Mitte. Nach dem großen Erfolg von „Paris for Her / Paris | A City for Her“ mit über 2000 Mitgliedern weiten die Veranstalter des Frauen-Meetings, nach London, ihr Netzwerk nun auf Brüssel und…Stuttgart aus! Das Ziel ist es dabei, dynamischen Geschäftsfrauen, Unternehmerinnen, Start-up-Gründerinnen, Freelancers und Expats aus aller Welt ein Angebot an Veranstaltungen und Informationen bereit zu stellen, um das Beste aus ihrem Aufenthalt zu machen, und zwar: ihr soziales und professionelles Netzwerk aus zu weiten und dabei die Stadt zu genießen und (neu) zu entdecken, sowie an bereichernden Workshops und Konferenzen teil zu nehmen.

Aber auch interessierten Zugezogenen und bereits Stuttgarterinnen soll das Konzept die Möglichkeit zum Netzwerken bieten – oder einfach nur dazu dienen, Neues zu entdecken. ()

Am 24. Februar findet die erste Veranstaltung „Bohnenviertel inside“-Tour for Her! zusammen mit Simone Mertz statt. Am 25. Februar trifft man sich in der FouFou Bar zu Drinks und bereicherndem Austausch: Wie schwierig ist es sich in Stuttgart ein Netzwerk aufzubauen?
Ende März folgen bereits die ersten Workshops: „Neu in Stuttgart- wie kann ich es mein Zuhause nennen“ und „Jobwechsel gefällig: Soll ich mich umorientieren“?

Gerne können auch Kolleginnen von Ihnen zu einer der Veranstaltung kommen. Infos wie immer im Netz – auf Facebook.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.