Wäschenbeuren: Tödlicher Verkehrsunfall

Am Sonntag gegen 13.50 Uhr befuhr ein 82-jähriger Golf-Lenker die K1405 von Maitis in Richtung Wäschenbeuren. Im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve kam er aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einer entgegenkommenden Kawasaki zusammen.

Das Motorrad wurde über den PKW geschleudert und kam auf der Straße zum Liegen. Es brannte vollständig aus. Der 55-jährige Kradlenker und seine 49-jährige Sozia kamen an der Unfallstelle ums Leben.

Nach Zeugenaussagen fuhr der Motorradfahrer ordnungsgemäß auf der Kreisstraße und hatte keine Chance. Der Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Die Unfallstelle war von 13.50 bis 18.30 Uhr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Der Verkehr wurde über Feldwege umgeleitet. Der Unfallverursacher kam in die Klinik. Ein Alko-Test ergab einen Wert von 0,00 Promille. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur Feststellung des Unfallhergangs ein Gutachten an.(pol/mj)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.