Gastrocheck: Das neue Fluxus-Café

Café Holzapfel heißt die hippe Lokalität, in der man sich vom Fluxus-Shopping-Bummel stärken kann. Zentrale Lage, gemütliches Ambiente, leckere Croissants und Kaffee – das neue Café wird sehr gut angenommen.

Von Alexander Kappen

Stuttgart-Mitte. Die Plätze vor und in dem Café Holzapfel am Beginn der hippen Fluxus-Passage (ehemals Calwer) am Rotebühlplatz sind fast immer voll belegt. Das Ambiente ist in schlichtem Weiß gehalten, viele Pflanzen sorgen für Gemütlichkeit.

Im Dezember hatte das Vorgänger-Café geschlossen. Damals sah die Deko noch vollgestellt und überfüllt aus. Jetzt ist die Vergangenheit. Nina und ihr Bruder Moritz Holzapfel haben einerseits die Fluxus-Individualität erhalten und andererseits aber eine modernere Lokalität geschaffen.

Belegte Paninis und Suppen kann man mittags schlemmen, abends kann man sich dann Cocktails mixen lassen oder nur bei Kaffee und Kuchen beieinander sitzen und sich unter die angesagte flippige Szene mischen, die regelmäßig beim Fluxus vorbeischaut.

Café Holzapfel, Calwer Str. 56, 70173 Stuttgart, Öffnungszeiten Mo-Do 10-20, Fr+Sa 10-2 Uhr


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.