Pullman unterstreicht Stuttgarts Status als Business-Standort

© istock.com/diego_cervo

Mercedes-Benz, Bosch, Porsche – die wirtschaftliche Bedeutung Stuttgarts fußt auf großen Namen, deren Liste sich noch weiter fortsetzen ließe. Passend dazu hat sich auch die ansässige Hotellerie weiterentwickelt, denn Business-Hotels der Premium-Klasse sind im Schwabenland keine Seltenheit mehr.

Globaler Trend: ein Hotel mit vielen Features

Im Zuge von Events wie der Cannstatter Lebensmittel-Messe blüht nicht nur die Wirtschaft auf – auch das Gaststättengewerbe präsentiert sich in Höchstform. Als Pulsgeber des starken deutschen Südwestens kommt Stuttgart eine besondere Rolle zu und die Hotel-Landschaft bestätigt das. Etwa mit dem Hotel Pullman Stuttgart Fontana: Das Haus versteht sich als ausgewiesenes Business-Hotel und ist dementsprechend gut auf die Bedürfnisse von Unternehmen und Geschäftsreisenden abgestimmt. So hat das Hotel nicht nur Unterkünfte für Gäste zu bieten, sondern stellt auch Räumlichkeiten für Meetings und Tagungen zur Verfügung. Ein modernes Hotel als Konferenzzentrum also – der ganzheitliche Ansatz zollt den Anforderungen der heutigen Business-Welt Tribut, wie sie auch in anderen Erdteilen zu beobachten sind.

Business-Hotels als Dach für alle Branchenvertreter

Im Windschatten der traditionell starken Industrie haben auch andere Bereiche in Stuttgart einen Schritt nach vorne gemacht. Erneut liefern die Messen genügend Beispiele dafür, etwa die Genussmesse Kulinart, die ebenfalls in Bad Cannstatt stattfindet. Sie zeigt, dass Stuttgart nicht nur in Sachen Fertigung und Technologie eine deutsche Führungsrolle einnimmt, sondern dass das Schwabenland auch feinsinnige, exklusive Züge besitzt. Aus der Perspektive der Gaststättenbetreiber ist das nur wünschenswert, da Messebesucher, Aussteller und Geschäftsreisende aller Branchen eine Unterkunft benötigen.

Und auch hier schafft es das Pullman, die verschiedensten Gäste nicht nur unter einem Dach, sondern auch unter einem Mindset zu vereinen, und zwar mithilfe des Slogans „Work hard, Play hard“, der in den Pullman-Häusern weltweit stellvertretend für die ganz eigene Kultur der Hotelkette steht. Die Aussage dahinter liegt auf der Hand: Ambitionierte Business-Reisende, die viel Zeit abseits der eigenen vier Wände verbringen, sollen sich unterwegs so wohl wie möglich fühlen, und das geht nur, wenn an jedes Detail gedacht wird. Nicht überraschend also, dass die Work-Life-Balance auch bei der Ausstattung der Zimmer im Mittelpunkt steht; ebenfalls kein Zufall, dass diese Mentalität perfekt zur Region Stuttgart passt, wo die Lebensqualität seit jeher so hoch ist, wie die Karrierechancen ausgezeichnet sind.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.