Lese Tipps für die Sommerzeit

Ferienzeit ist neben der Zeit der Entspannung in Freibädern, an Stränden oder auf der Couch, auch die Zeit des Buchlesens. Passend zur Halbzeit der Sommerferien im Ländle wollen wir zwei Bücher vorstellen, die im Konrad Theiss Verlag erschienen sind.

Maria – Die Kaiserin von Russland

Wer eine schlichte Biographie über Prinzessin Sophie Dorothea von Württemberg, die später zur Kaiserin Maria Fjodorowna wurde, erwartet hat weit gefehlt. Das 432 Seiten starke Werk der promovierten Historikerin Marianna Butenschön ist viel mehr. Es ist eher ein Fachbuch mit einer kurzweiligen Schreibe.

Chronologisch genau werden mit hoher Detailgetreue die Stationen und die Lebensgeschichte der Maria Fjodorownas dargelegt. Dies wird durch die Darstellung der damals stattfindenden Ereignisse in Russland und Europa untermalt.

Nicht nur für Interessenten des Württembergischen Königshauses und der Familie Romanow ein tolles Buch, das zum Lesen fesselt.

Der Bodensee – 101 Orte zum Verweilen und Entdecken

„Ohne Stress und Hektik, ohne Massentourismus. Orte, an denen Sie die Besonderheit der Kulturlandschaft erleben und wahrnehmen können, die Seele der Landschaft erspüren.“, so beschreibt der Autor Patrick Braun sein Buch. Und recht hat er! Er schafft es den Leser mit auf eine mitreißende und tiefsinnige Reise zu nehmen, die voller Überraschungen und Entdeckungen steckt. Bei Salem beispielsweise , dem heutigen Schloss und früheren Kloster, durchstreift er historische Weiher und klösterliche Seelandschaften. Wer aber einen klassischen Reiseführer erwartet, hat leider Pech. Vielmehr handelt es sich um einen Geheimtippwerk.

(kl)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.