Wilhelma Stuttgart: Trotz Baustellen gut zu erreichen

Wilhelma Stuttgart

Die Ferienzeit ist traditionell Wilhelma-Zeit. Viele Familien starten in die schönste Zeit des Jahres mit einem Besuch des Zoologisch-Botanischen Gartens in Stuttgart. Aber auch Straßenbaustellen mehren sich in der verkehrsärmeren Zeit.

Zwei Baumaßnahmen sind in der ersten Ferienwoche bei der Anreise zu beachten. Doch mit den nötigen Tipps lässt sich die Wilhelma leicht erreichen.

Für Autofahrer: Die erste Baustelle gehört zum Projekt B10 / Rosensteintunnel. Besucher, die mit dem Auto aus der Innenstadt kommen, können von Freitagabend, 31. Juli, ab 22 Uhr bis Dienstagfrüh, 4. August, um 5 Uhr von der Cannstatter Straße nicht nach links zur Wilhelma abbiegen. Die Umleitung führt am Wochenende über die König-Karls-Brücke und Rosensteinbrücke zum Parkhaus Mahle.

Dies steht aber unter der Woche nicht zur Verfügung. Am Montag führt die Umleitung daher über die Uferstraße zum Parkplatz auf dem Cannstatter Wasen. Das Wilhelma-Parkhaus ist die ganze Zeit über die B10 aus Richtung Pragstraße und aus Richtung Esslingen zu erreichen.

Für Bahnfahrer: Die zweite Baustelle betrifft die Stadtbahnen und läuft eine Woche. Für Gleisarbeiten zwischen den Haltestellen Stöckach und Bad Cannstatt-Wilhelmsplatz werden die Linien U1, U2 und U14 von Samstag, 1. August, bis Betriebsschluss am Freitag, 7. August, unterbrochen. Fahrgäste der U14 können aus Richtung Remseck trotzdem bis zur Haltestelle Wilhelma fahren.

Zwischen den Mineralbädern und dem Hauptbahnhof fährt die U14 jedoch nicht. Besucher, die mit der U14 aus Heslach kommen oder auf anderen Wegen zuerst den Hauptbahnhof ansteuern, sollten, um zur Wilhelma zu kommen, bis zum Pragsattel fahren (Linien U6, U7 und U15), dort in die U13 Richtung Hedelfingen umsteigen und bis zur Haltestelle Rosensteinbrücke fahren. Wer stattdessen vom Hauptbahnhof mit der S-Bahn (Linien S1, S2 und S3) oder mit den Bussen des SSB-Ersatzverkehrs für die U-Bahnen nach Bad Cannstatt fährt, kann von der Haltestelle Wilhelmsplatz/Badstraße mit der U13 Richtung Feuerbach bis zur Haltestelle Rosensteinbrücke fahren.

Der Park hat jeden Tag im Jahr offen. In den Ferien ist der Haupteingang von 8.15 bis 18.00 Uhr geöffnet, der Eingang Pragstraße von 10.00 bis 16.00 und der Eingang im oberen Rosensteinpark (am Schaubauernhof) von 9.00 bis 16.30 Uhr. Der Park schließt um 20 Uhr. (red/tm)


1 Kommentar

  1. Pingback: Wilhelma Stuttgart: Trotz Baustellen gut zu erreichen | Nachrichten aus Stuttgart

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.