Stadtstrand Esslingen: Sand, Konzerte und Beachvolleyball

Stuttgart Journal

Auch in diesem Jahr geht es in der Esslinger Weststadt wieder „beachig“ zu. Der Stadtjugendring veranstaltet derzeit wieder den beliebten Stadtstrand.

Von Alexander Kappen

Esslingen. Musikkonzerte, Beachvolleyball, kühle Getränke und bequemes Abhängen in lässigen Liegestühlen – der Esslinger Stadtstrand findet derzeit wieder statt. Solange bis die Weststadt endgültig ausgebaut wird, darf der Stadtjugendring das Gelände zwischen Bahngleisen und Weinbergen weiter nutzen.

Seit Mai 2015 findet der sandige Spaß wieder statt. Von Mittwoch bis Freitag steigen dann die allerletzten drei Tage in diesem Jahr. Diese sollte man nutzen, um noch einmal Strandfeeling in nächster Nähe zu erleben (mit der S 1 ist man in 15 Minuten von Stuttgart in Esslingen).

Danach zieht dann die Kinderstadt „Karamempel“ auf dem Gelände in der Weststadt ein. „Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz unserer Events“, freuen sich zwei Mitarbeiterinnen des Stadtjugendrings, die den Strand für die letzten Tage vorbereiten.

Es fanden in diesem Jahr Muikkonzerte, Beachvolleyballturniere, Lesungen und vieles mehr statt. Hier geht es zur Facebook-Seite der Veranstaltung.


1 Kommentar

  1. Pingback: Stadtstrand Esslingen: Sand, Konzerte und Beachvolleyball | Nachrichten aus Stuttgart

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.