Tödlicher Motorradunfall zwischen Oberalfingen und Wasseralfingen

Am fruehen Mittwochmorgen verunglueckte ein 38 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Unfall auf der Landesstrasse zwischen Oberalfingen und Wasseralfingen toedlich. Der Fahrer der Kawasaki fuhr mit seinem hochmotorisierten Motorrad von Oberalfingen in Richtung Wasseralfingen.

Auf der dortigen Geraden ueberholte er nacheinander zwei Autos. Nach dem zweiten Ueberholmanoever blieb der Motorradfahrer auf der linken Fahrspur und streifte hierbei einen entgegenkommenden Fahrer eines 125-er Motorrollers.

Augenscheinlich hatte er den entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer voellig uebersehen. Die Identitaet des Rollerfahrers ist augenblicklich noch nicht geklaert. Der Fahrer kam mit schweren Verletzungen ins Ostalbklinikum. Der Motorradfahrer kam, nachdem er den Rollerfahrer gestreift hatte, ins Trudeln und ins Schleudern und prallte nach circa 70 Metern im Strassengraben auf. Trotz des sofortigen Einsatzes von Rettungskraeften und Notarzt erlag der Motorradfahrer noch an der Unfal lstelle seinen schweren Verletzungen.(pol/fm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.