Ilshofen: Tödlicher Unfall auf der A6

Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein Skoda Octavia gestern gegen 13.50 Uhr auf der A 6 zwischen Kirchberg und Wolpertshausen in Richtung Mannheim alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte neben der Fahrbahn mit einem Baum. Sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer des Octavia erlitten durch die Wucht des Aufpralles schwerste Verletzungen.

Der Beifahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt, konnte zwar von Ersthelfern befreit werden, erlag dann trotz soforiger Hilfe noch vor Ort seinen schweren Verletzungen und verstarb. Der Fahrer schwebt immer noch in Lebensgefahr. Der Skoda mit tschechischer Zulassung wurde komplett zerstört – Schaden ca. 10000 Euro – und war vermutlich mit zwei 52jährigen tschechischen Staatsangehörigen besetzt.

Die Identität der beiden Insassen ist noch nicht vollständig geklärt. Die tschechische Behörden wurden bereits informiert und unterstützen die sachbearbeitende Verkehrspolizeidirektion Schwäbisch Hall bei den weiteren Ermittlungen. Auf der A6 kam es während der Unfallaufnahme zu Behinderungen und Staubildung bis gegen 16.00 Uhr. (pol/mj)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.