Göppingen: Seniorin bei Wohnungsbrand verstorben

Die Feuerwehr Göppingen wurde gegen 16.20 Uhr zu einem Brandalarm in eine Seniorenwohnanlage in Göppingen-Bartenbach gerufen. In einer stark verrauchten Wohnung wurde die allein lebende 78-jährige Bewohnerin leblos aufgefunden. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Sie war in ihrer Wohnung verstorben.

Weitere Bewohner des Gebäudes mussten ihre Wohnungen nicht verlassen. Das Feuer war beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits selbständig erloschen.

Die Höhe des Sachschadens wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Derzeit ist noch unklar, wie es zu dem Brand kam. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen nach der Brandursache aufgenommen. (pol/mp)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.